BIO   ///   VITA   -   ACHIM ZEPEZAUER
 Achim Zepezauer by Jenny Braun
click here to download high-resolution photo (5,8mb)

Achim Zepezauer does something. Sometimes he also does nothing. Mostly his output is audible. Though once in a while there are things to see, too. However, his appetite for weird stuff is as old as can be. Since his childhood he listened to Studio Elektronische Musik at the radio and bought vinyl as soon as he had collected enough pocket money to spend. Like others, he has collaborated with quite some people. As one would suppose by someone who appears as sort of a musician he has released stuffs on different media and continues to do so even live on stage.


...for more it might continue like this:

Based in Dortmund, Germany, some of his achievements have been: awarded the jazzwerkruhr prize in 2006 for his DVD „Kuhzunft“, featuring his films and music videos // changing of his name from Kämper to Zepezauer // airing of his college radio show (2005 to present) // long-time member of the innovative large band + improv collective „The Dorf“ // curation of the experimental concert series „mex“ at Künstlerhaus Dortmund (since 2015) // DIY production of his CD „Choose Your Favorite Nothing“ featuring original artwork in handmade limited edition // DIY release „Zentrifuge“ with solo songs and electronics with handmade unique cardboard sleeves // as well as his mindbreaking „Cardtalk“ - project featuring an ancient cardboard phonograph with recycled CD that has sound carved onto its surface // as well as his website-project "Slotmachine" with numerous guests // releasing vinyl, cassettes and CDs in many settings, as well as many cover artworks.



Achim Zepezauer tut Dinge. Manchmal tut er auch nichts. Meistens sind die Dinge, die er macht, hörbar. Doch hin und wieder gibt es auch etwas zu sehen. Jedenfalls ist sein Appetit für sonderbares Zeug so alt wie er nur sein könnte. Er hörte bereits in seiner Kindheit das Studio Elektronische Musik im Radio und kaufte Vinyl sobald er sein erstes eigenes Taschengeld dafür zusammen hatte. Genauso wie andere, hat auch er schon mit einigen Menschen kooperiert. Wie man von jemanden, der so etwas wie ein Musiker ist, erwarten würde, hat er Dinge auf unterschiedlichen Medien veröffentlicht und macht dies auch weiterhin, sogar live auf der Bühne.

...für einen längeren Text könnte es so weiter gehen:

Lebend in Dortmund sind einige seiner Errungenschaften: der jazzwerkruhr Preis 2006 für seine DVD „Kuhzunft“, die seine Filme und Musikvideos präsentieren // Namensänderung von Kämper auf Zepezauer // seit 2005 die Ausstrahlung seiner Radiosendung an der Dortmunder Universität // Langzeitmitglied der innovativen Großband + Impro-Collective „The Dorf“ // seit 2015 kuratiert er die experimentelle Konzertreihe „mex“ im Künstlerhaus Dortmund // DIY Produktion seiner CD „Choose Your Favorite Nothing“ als handmade limited Edition Unikate // DIY Veröffentlichung seiner CD „Zentrifuge“ mit Solo Songs und Elektronik in handgearbeiteten und nummerierten Einzelstücken // sowie sein „Cardtalk“ - Projekt mit stromlosem Plattenspieler aus Karton und recycelter CD, in die Klang eingeritzt ist // sowie sein Webseiten-Projekt "Slotmachine" mit vielen Gästen // Veröffentlichung von Vinyl, Kassetten und CDs in unterschiedlichen Besetzungen, sowie einige Cover-Entwürfe.

datenschutz / impressum